Als der Vorübergehende von einem seiner Zeitgenossen gefragt wurde, warum er vorhin im Gespräch so viel gefragt hat, als ob er gar nichts wüsste, sagte der Vorübergehende: „Es ist für jemanden, der etwas weiß, gar nicht schwierig, sich dumm zu stellen, und oft erreiche ich damit mehr als mit arrogant aufgetischtem Wissen, bringe ich doch einen Anderen dazu, seine gedankliche Welt ausdrücken zu wollen und dabei noch einmal nachzuformulieren und nachzudenken zu müssen. Für den Dummen ist es aber viel schwieriger, sich wissend zu stellen“.

Werbeanzeigen