Flagge (fem., subst.): Feierlich oder trotzig in den Wind gehängte Vorrichtung, um den mal von rechts und mal von links kommenden, mal warmen und mal kalten Wind sichtbar zu machen. Seit Jahrhunderten beliebtes Dekorationsmittel bei Sportveranstaltungen, militärischen Machtdemonstrationen, Selbstdarstellungen der jeweils herrschenden Klasse, Selbstdarstellungen der jeweils Herrschaft anstrebenden Vereine und bei heißluftaktiven Lügenverkaufsmessen politischer Parteien.

Advertisements