„Fernsehen“, sagte der Vorübergehende zum Glotzenden, „ist betreutes Träumen für jene, die so stumpf geworden, dass sie es unbetreut und aus eigenem Antrieb nicht mehr können oder wollen“.

Mit hinreichender Realitätsflucht wird sogar betreutes Denken daraus.

Advertisements