„Ach, wäre das schön“, sagte der Vorübergehende zu jemanden, der ihn von den Vorzügen des christlichen Heilsplanes für die Menschheit überzeugen wollte, „wenn die Religion nicht eine Tätigkeit von Menschen, sondern von Eseln wäre. Diese würden jeden Sonntag in ihre Eselstempel gehen, zu altertümelnden Worten und hypnotischer Musik andächtig ihre Eselsäuglein schließen und sich G’tt als einen ganz großen Esel vorstellen“.

Advertisements