„Du gibst die gezielte Propaganda von Journalisten aus ihren qualitätsfreien Propagandamedien wieder; hast sie dir vermutlich sogar schon selbst zueigen gemacht und hältst sie für deine ‚Meinung'“, sagte der Vorübergehende zum Zeitgenossen, „aber ich bin dennoch kein ‚Europagegner‘ und habe auch sonst nichts gegen die Geographie oder gegen die Kultur. Ich bin ein strikter Gegner der Europäischen Union mit ihrem als ‚Kommissariat‘ bezeichneten, korrupten Politbüro und ihrem machtlosen Scheinparlament ohne Initiativrechte, diesen ganzen, mit Lobbyismus vollgesogenen Schwamm des kommenden Faschismus. Und zwar aus dem gleichen Grund, aus dem ich auch dem Herrschaftsapparat der DDR nichts abgewinnen konnte. Und wenn dieser antidemokratische, korrupte Irrsinn anders nicht gestoppt werden kann, dann wird es eben über diejenigen Kräfte gehen, die dir von den gleichen hirnfickenden Journalisten, die mich auch als einen ‚Europagegner‘ bestempeln, als ‚Rechtspopulisten‘ bezeichnet und erklärt werden“.

Advertisements