„Ein ‚Verschwörungstheoretiker‘, wie du es so despektierlich in Wiedergabe des Pressetones nennst“, sagte der Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „ist ein völlig vernünftiger Mensch, der eine völlig nachvollziehbare Annahme macht, um politische Entwicklungen einzuordnen und zu bewerten: Er geht davon aus, dass ein nennenswerter Anteil der Menschen korrumpierbar ist. Wer nicht in diesem Sinne des Wortes ein Verschwörungstheoretiker ist, ist ein dummer Traumtänzer“.

Advertisements