Ein ehemaliger Leiter des US-Geheimdienstes CIA, der in Richtung auf Wladimir Putin von sich gibt, dass eine Auslieferung von Edward Snowden doch ein ideales Geschenk zur Amtseinführung von Donald Trump sei, hätte mit seiner schamlos-psychopathischen Menschenverachtung gewiss auch unter Adolf Hitler eine große Karriere machen können.

Advertisements