Der hauptsächliche Grund dafür, dass früher alles besser war, ist das schlechte Gedächtnis. Die CeBIT ist das Hochamt des informationstechnischen Reklame-Bullshits, und sie war in ihren letzten dreißig Jahren niemals etwas anderes. Was dort in all den Jahren angewachsen ist, ist nicht etwa die wahnwarme Dummheit der Reklamelüge, sondern nur ihre Deutlichkeit beim Hinschauen. Nur wer Politiker oder Journalist ist und deshalb in Presseerklärungen und vergleichbare Reklametexte statt in die Wirklichkeit und Wirksamkeit schaut, übersieht selbst noch diese monströse Dummheit in der teuren Pracht ihrer Darbietung und verkauft sie seinen Lesern als Innovation, Fortschritt, Lifestyle, Zukunft, Technologie und andere Wörter, die er mangels eigener Kenntnisse selbst nicht verstehen oder entlarven kann.

Advertisements