Die „politische Kultur“ in der BRD zerfällt nicht. Sie wird einfach nur — begleitet vom direkt vom Popmusikgeschäft abgeschauten hysterischen Applaus zu den Schlüsselwörtern in Nichtaussagen der Talkshowdarsteller mit Parteihintergrund — in diejenige manipulative und psychisch-dumme „Kultur“ umgestaltet, die in der politischen Reklame des Wahlkampfes schon seit Jahrzehnten von jedem Plakat jeder Partei von der kalten, kalten Wand herunter versprochen wurde. Und dahinter. Wuchert die gleiche Ochlokratie wie zuvor, stabiler denn je.

Advertisements