Wie schön es doch wäre, wenn die 20:00-Uhr-Tagesschau jeden Tag mit einer dreiminütigen Meldung aus der physikalischen Grundlagenforschung begönne¹, bevor der politischen und wirtschaftlichen Barbarei der Jetztzeit im pseudosachlichem Ton der Pressepropaganda ihr täglicher, breiter und letztlich völlig unwidersprochener Raum gegeben wird! Dann könnte man wenigstens drei Minuten davon ertragen, bevor der Hirnbeiz begönne…

¹Ja, es gäbe vermutlich jeden Tag eine Meldung, denn Forscher forschen.

Advertisements