„Alles ist so weihnachtlich geworden“, sagte der zynische Vorübergehende zu seinem Zeitgenossen, „und an den Außengrenzen Europas haben sie jetzt sicher auch den NATO-Stacheldraht mit gleißen Lichterketten umwunden, um sich des Lichtes der Liebe zu entsinnen, das in die Welt gekommen ist. Man kann schon ahnen, dass die Armeen Europas bald schon ein großes Feuerwerk anrichten werden“.

Advertisements