Wer immer es war, der die Ehe erfunden hat, es handelt sich um eine ausgesprochen gruselige Gestalt; um einen Menschen, der sagt: „Ich liebe dich. Ich liebe dich so sehr, dass ich mit der konzentrierten Gewalt von Staat und Kirche dafür sorgen werde, dass du nicht mehr einfach gehen kannst“. Und damit dieser wahnsinnige Anspruch sich nicht auf dem ersten Blick als der Wahnsinn zeigt, der er ist, hat er gleich dafür gesorgt, dass andere Formen der Liebe, die ohne den würgenden Sklavenring der Ehe auskommen wollen, vom gleichen Staat und der gleichen Kirche kriminalisiert, diskriminiert und erschwert werden.

Advertisements