Die, die in intelligenzverachtender Weise von einem „Friedensprozess“ sprechen, wenn sie bewaffnete Soldaten und allerlei Geschütze in ferne Regionen der Welt befehlen, sind mörderische Kriegsbetreiber.

Advertisements