„Hast du dich schon einmal gefragt“, sagte der Vorübergehende zum Herrn Glaubedoof, „was denn ein ‚Journalismus‘ sein soll, der nicht ‚investigativ‘ ist? Und. Der, wie man an diesem ausgerechnet von Journalisten gern benutzten Adjektiv sieht, von Journalisten als Standardfall ihres Berufes empfunden und bezeichnet wird, dieser ’nicht-investigative‘ Journalismus? Der gewöhnliche, deine Nachrichten füllende Journalismus ist nichts weiter als abgeschriebene und umformulierte Presseerklärungen der Herrschenden und Besitzenden, er ist in seiner Gänze lediglich eine Fortsetzung der Reklame und Propaganda in den redaktionellen Teil hinein, und die Journalisten getrauen sich sogar, dir das quasi ins Gesicht zu sagen“.

Advertisements