Das griechische Wort „Apokalypse“ bedeutete ursprünglich „Erleuchtung“ oder „Offenbarung“. Es ist kein Zufall, sondern ganz im Gegenteil ein heiteres und deutliches Spiegelbild der religiösen Wirklichkeit, dass die lichtlose, dummheitsverehrende und geistverneinende christliche Religion aus diesem Wort einen Begriff gemacht hat, der nur noch das „Ende der Welt“ bedeutet; in der Tat, für die christliche Religion ist allzuviel Erleuchtung und Offenbarung unter den Menschen das Ende ihrer Wahnwelt.