Das größte „Problem“ bei der Verwendung digitaler Geräte im Schulunterricht ist, dass es für die in der BRD übliche Frontalbeschulung konstituierend ist, dass der Lehrer mehr weiß als die Schüler oder sich zumindest darin versteht, den Schülern gegenüber diesen Eindruck zu erwecken.

Advertisements