Ihr ganzen Brüder im Menschsein da draußen, die ihr aus geistigen Welten kommt, bei denen ich dankbar dafür bin, nicht in ihnen zu stecken; ihr Mörder, die ihr euch bewaffnet, um Gott und die Ehre seines Profeten wie eine Horde Mordbrenner zu verteidigen; ihr Verblendeten im Blutrausch belegt mit euerm Tun nur eines vor dem Rest der Welt: Euer allmächtiger Gott, von dem ihr erzählen wollt — er hat nicht genug Kraft, um für sich selbst zu kämpfen und es fehlt ihm an Mitteln und Möglichkeiten, auch zu seinem Gesandten zu stehen, als sei er nach der Schöpfung in den Zustand der Erschöpfung gefallen. Ihr seid nicht nur gottlose Mörder derer, die lieber leben möchten, ihr seid auch ein lebender Beweis dafür, dass ihr niemals wirklich an euren Gott geglaubt habt. Ja, ich möchte beinahe denken, ihr würdet sogar noch Gott ermorden, wenn er euch im Wege stünde… mit dem, was ihr tut, macht ihr Gott schon klein und scheintot.

Advertisements