Dieses „Staatswohl“ ist das Wohl der Herrschenden, Regierenden und Besitzenden, nicht das Wohl der Beherrschten, Machtlosen und Armen, die zufällig in einem Staat leben und mit den Augen der Angst genau überwacht werden, damit das Wohl weniger nicht zum besseren Dasein für viele werde.

Advertisements