Der Vorübergehende sagte zu seiner Begleiterin, die von Liebe und Vertrauen sprach: „Mein erster Impuls, wenn ich ein Tier sehe, ist es, dass ich in die Hocke gehe, um mich auf die Höhe des Tieres zu begeben, dass ich es anlocke, dass ich es anspreche. Ich sehe, dass schon die Kinder, kaum können sie gehen, wohin sie wollen, diesen ersten Impuls haben, und dass viele Erwachsene ihn niemals verlieren. Mein erster Impuls, wenn ich einen Menschen sehe, ist, dass ich Augenkontakt vermeide und dass ich hoffe, dass der Mensch schnell wieder weg ist. Ich sehe, dass schon die Kinder, kaum können sie gehen, wohin sie wollen, diesen ersten Impuls haben, und dass viele Erwachsene ihn niemals verlieren. Die Erfahrung, die diese nicht angeborenen Impulse formt, ist. Schon früh und überreichlich zu machen“.

Werbeanzeigen