Tritt mal zurück! Verdammte Scheiße, schau dich an! Du bist ein Mensch. Du bist schön. Du bist dermaßen schön. Und du kannst Etwas sein. Und du kannst Alles sein. Sei nicht jedem feind, weil jemand dein Herz gebrochen hat, oder weil deine Eltern sich getrennt haben, oder weil dein bester Freund dich betrogen hat, dein Vater dich geschlagen hat, der Kleine am Ende der Straße dich fett, hässlich, dumm, wertlos genannt hat! Befass dich nicht mit Dingen, die du nicht beeinflussen kannst! Weine, wenn du das Bedürfnis hast, und dann lass es mit der Zeit vorübergehen! Häng dich nicht an schmerzhafte Erinnerungen, nur, weil du Angst vorm Vergessen hast! Lass die Sachen vorübergehen, die in der Vergangenheit liegen! Vergiss Sachen, die keiner Erinnerung wert sind! Hör auf, Sachen als gestattet zu betrachten! Leb für etwas! Leb für dich! Verlieb dich! Lass die Liebe erkalten! Verlieb dich! Lass die Liebe erkalten! Mach das immer und immer wieder, bis du weißst, was es wirklich ist, jemanden zu lieben! Stell Dinge in Frage! Sag Menschen, wie du wirklich fühlst! Schlaf unter den Sternen! Gestalte! Wähne! Begeistere! Teil etwas Schönes mit den Menschen! Lern neue Menschen kennen! Rette jemanden den Tag! Folg deinen Träumen! Leb dein Leben in der Fülle seiner Möglichkeiten! Leb einfach, verdammt noch mal! Lass das ganze Schreckliche in deinem Leben vorübergehen und leb, verdammte Scheiße! Und eines Tages, wenn du alt bist, schau ohne Bedauern zurück!

via „Stand up and Keep Going“ | Originalquelle verloren | Übelsetzung von mir
Gruß an Karin