[Entschuldigung für das Bekenntnis zum schlechten Geschmack, hier ist noch ein Direktlink auf YouTube. Es ist übrigens die einzige Folge, in der der Wile E. Coyote Erfolg hat und den Roadrunner kriegt…]

Religiöse Fundamentalisten erscheinen in ihrer Feindschaft zur Wissenschaft und in ihren Forderungen nach Unterdrückung naturwissenschaftlicher Bildung in der Schule immer ein klein wenig so, als ob sie als Kinder zu häufig die Road-Runner-Cartoons im Fernsehen gesehen hätten. Der dort gepflegte running gag, dass Wile E. Coyote in der Luft stehen bleibt und erst dann unter der Wirkung der Gravitation in die Schlucht stürzt, wenn er seine eigene Position sieht und als Verstoß gegen ein Naturgesetz bemerkt, ist ein sehr gutes Spiegelbild der kindischen Haltung dieser religiösen Fundamentalisten zur wissenschaftlichen Erkenntnis; der infantile Glaube, dass Dinge so lange keine Wirkung und Wirklichkeit hätten, so lange man nur nichts von ihnen weiß. Welch eine unvorteilhafte Haltung zum menschlichen Potenzial, allen Ernstes zu glauben, dass Dummheit eine Erweiterung der eigenen Möglichkeiten ist!

Werbeanzeigen