Menschen, meist aus der classe politique, die meinen, dass man eine erstaunlich unkonkret und hohl auf dem rhetorischen Tablett präsentierte „Freiheit“ dadurch erhalten könnte, dass man den Menschen immer mehr konkrete Freiheiten nimmt.