Screenshot des Arcade-Spieles Wall Street von Century Electronics, 1982

Im Jahre 1982 brachte die heute vergessene Firma Century Electronics den heute ebenso vergessenen coin op „Wall Street“ auf dem Markt. Es ist ein miserabel programmiertes, völlig zu Recht vergessenes Spiel. Der Spieler, der den Kasten mit einem quarter fütterte, steuerte zu Beginn des Spieles zwei Feuerwehrmänner mit einem Sprungtuch, und er hatte die Aufgabe, damit die vielen Menschen aufzufangen und zum Krankenwagen zu befördern, die aus den Fenstern und von den Dächern der Bankgebäude sprangen — währenddessen lief die Zeit ab, dargestellt durch einen ständig kürzer werdenden Balken, der sinnigerweise nicht etwa mit einem Wort wie Time, sondern als Dow Jones Index bezeichnet war. :mrgreen: