Was ist denn das Üblere, das Traurigere? Dass manchmal ein Mensch falsches Geld macht, und dafür unter institutionaliserter Empörung und allgemeinem Kopfnicken ins Gefängnis geht? Oder ists, dass so regelmäßig das Geld falsche Menschen macht, die sich der Aufmerksamkeit, der Anerkennung, ja, des Lobes aus den vielen Mündern anderer falscher Menschen völlig sicher sein können.

Werbeanzeigen