Die ganze „Kunst“ der Quacksalberei — ob sie nun in Form von Glaubuli, hochdosierten Vitaminen, sonderbaren Pflanzenextrakten, dem guten alten Gesundbeten oder irgendeiner anderen als „Therapie“ bezeichneten Irrationalität daher kommt — besteht nur darin, den Patienten gut abzulenken und ein kleines bisschen mit einer anderen Sache als seiner Krankheit zu beschäftigen und dafür eine Rechnung zu schreiben, während die Natur des Erkrankten dem Leiden selbst eine Abhilfe schafft. Oft durch die ganz natürliche Gesundung, und manchmal durch das ebenso natürliche Ableben.

Werbeanzeigen