Neuer Bundespräsident: ARD, RTL und Raab planen "Unser Star für Bellevue" -- Nachdem ein Bericht des Nachrichtenmagazins GLASAUGE am Vorabend die bislang geheimen Rücktrittsgedanken des Bundespräsidenten publik gemacht hatte, sah sich Horst Köhler genötigt, das Heft des Handelns selbst in die Hand zu nehmen...

Politik 2.0 in der BRD, sehr unterhaltsam und mit dem professionellen Proll Stefan Raab läuft das Casting des Präsidenten in der Glotze, sponsored by various manufactures of expansive junk and loathsome food. Wo so gut unterhalten wird, da unterhält sich auch schnell keiner mehr darüber, um was es wirklich ging, als Horst Köhler zurücktrat: Um die selten offen eingestandene wirtschaftliche Motivation für gegenwärtige und kommende Kriegseinsätze der Bundeswehr. Hauptsache, der oder die Neue verplappert sich nicht so leicht in Bezug auf die politischen Tabuthemen und macht eine gute Figur in der zugewiesenen Rolle, denn darauf nur kommt es an vor dem millionenfachen Auge der Kameras. Vielleicht wird Lena ja die Pressesängerin…

Und nächstes Jahr das große Fernsäh-Wunschkonzert mit Grüßen von der Front.

Quelle des Screenshots: Google News

Advertisements