Die gelehrten Menschen des Mittelalters hatten eine Theorie, um was es sich bei den gelegentlich am Himmel auftauchenden Kometen handele. Nach dieser Theorie besteht ein Komet aus den aufsteigenden Dämpfen menschlicher Sünden und Schlechtigkeiten und wird durch den glühenden Zorn Gottes zum Leuchten gebracht. Sie hätten selbst bemerken müssen, dass ihre Theorie falsch ist, denn schon ein einfacher Blick zum Himmel zeigt, dass er nicht ständig voller Kometen hängt.

Werbeanzeigen