Und du sitzt in deinem Zimmer
dir gefällt die Unterhaltung;
und du schaust fern,
helle Farben, und so entzückend.

Du könntest nicht in ihrer Nähe sein,
würdest nicht hören, was Annie* sagt
während Annie traurig ist.
Du könntest nicht in ihrer Nähe sein,
würdest nicht hören, was Annie sagt.

Und du wartest auf deinen täglichen Nervenkitzel, ungeduldig,
um ihn für deine persönliche Horrorshow einzusammeln;
Und du beobachtest wandelnde Schatten die statt deiner leben… und du…
du weißt nicht, dass Annie in deiner Nachbarschaft lebt.

Jesus Christus, wir lieben dich so sehr
seit wir deine Show im Fernsehen gesehen haben.
Eine Neigung zum Freitod,
aber kein Wille, einzugreifen**.
Spür, wie es dich überkommt…
Gleichgültigkeit… Gleichgültigkeit…
Sender auswählen, Nachrichten sehen,
Annies Standpunkt übergehen.

Du könntest nicht in ihrer Nähe sein,
würdest nicht hören, was Annie sagt
während Annie traurig ist.
Du könntest nicht in ihrer Nähe sein,
würdest nicht hören, was Annie sagt.

Du könntest nicht in ihrer Nähe sein,
würdest nicht hören, wenn Annie lacht.
Du könntest nicht in ihrer Nähe sein,
würdest nicht fühlen, dass Annie…
Annie… Annie liebt.

Wolfsheim: Annie (early version) | YouTube-Direktlink
Übelsetzung und alle Verhörer sind von mir. Hat der Heppner damals viel Hall hinter seiner Stimme gehabt!

* Der Name „Annie“ ist meiner Meinung nach ein Wortspiel mit dem Wort „any“, das den ungefähren Bedeutungskreis „einer“, „irgendein“ oder auch „jeder“ trägt. Das lässt sich leider nicht transportieren.

** Dieses „eingreifen“ ist ein englisches „to interfere“, das als zusätzliche Bedeutung so viel wie „stören“, auch im Sinne einer Empfangsstörung durch einen anderen Sender beim Rundfunk transportiert, was in diesem Zusammenhang sehr beabsichtigt wirkt. Auch diese Subtilität ist nicht leicht übertragbar.

Advertisements