Die Forderung, an einen Gott oben in den Himmeln zu glauben, wäre für viele Menschen vielleicht erträglicher und zuträglicher, wenn der Gott, an den in solcher Forderung geglaubt werden soll, wenn dieser Gott den Menschen nicht die Erde und das Leben mit allen seinen fröhlichen, niederen Lüsten zerstören wollte und sollte.