Er war ein durchaus gebildeter Mensch, der sich gewählt und treffsicher ausdrücken konnte. Und. Er wollte mich von den Vorzügen seiner Religion überzeugen. Während er das versuchte, sprach er unter anderem im feinsten Ton seiner christlichen Glaubensgemeinschaft vom „Geheimnis der göttlichen Liebes-Offenbarung in Jesus Christus“ und verwendete etliche vergleichbare Formulierungen, die das Wort „Geheimnis“ enthielten.

Mir stellte sich die ganze Zeit über nur eine Frage: Wenn es ein Geheimnis ist, warum will er es denn jedem erzählen?

Werbeanzeigen