Welcher Werber ist eigentlich auf die Idee gekommen, ausgerechnet das Wort „Gefühlsecht“ auf Kondompackungen zu drucken? Spiegelt sich in diesem Wort etwa das gut verpackte und von äußeren Einflüssen nur noch mittelbar erreichbare Gefühlsleben dieses Werbers wider?