Dort weg, nun hier.

Das so genannte Recht, seine Meinung frei zu äußern, ist aufs schwerste beschädigt, wenn jeder Besitzende sich ungestraft erdreisten kann, diese geäußerte und übrigens kaum beachtete Meinung durch kräftiges Winken mit der juristischen Keule in das Nichts oder in die Emigration der Anonymität zu treiben. Der Prozess des Bloggens ist schwer beschädigt, zumindest innerhalb der BR Deutschland.

Werbeanzeigen