Schon immer haben geschäftstüchtige Menschen in dieser hannöverschen Betonburg namens Ihme-Zentrum eine Zukunft gesehen…

Zukunft im Ihme-Zentrum

…doch da war nichts weiter als die Reflexionen einer kalten und unmenschlichen Architektur an einer glatten Oberfläche. Und hinter dieser Reflexion unter dem großen Worte „Zukunft“ liegt nur ein leerer Raum; ein entkernter Geschäftsraum, in dem kein Geschäft mehr stattfindet.

Das Foto machte ich vor dem laufenden und jetzt wegen akuter Säckelkrankheit stagnierenden Umbau, um den „Auslieferungszustand“ dieses Mahnmales zu dokumentieren.

Advertisements