Denktraum — Wenn dem Denken der kritische Charakter abhanden kommt, wenn die geistige Tätigkeit leichtgläubig und ungeprüft die erstbeste sich anbietende Deutung der Wahrnehmung akzeptiert, denn ist solches Denken nicht von einem Traum zu unterscheiden. Das gilt auch darin, dass solches, träumendes „Denken“ noch in seinen bizarrsten Fehlern die psychische und affektive Kraft gewinnt, die sonst nur der unbezweifelbar erkannten Wirklichkeit zusteht, auch darin ist es ganz wie der Traum; ein geistiger Vorgang der ein Fühlen hervorruft, das erst beim Erwachen, beim Verlassen des Traumes als unangemessen erkannt werden kann.

Durchmusterung — Eine bloße Neuanordnung der Vorurteile ist kein Ersatz für das Denken.

Wecker — Der alte Okkultismus, der zeitgemäß unterhaltsam und neu verpackt in diversen Mystery-Produktionen daher kommt und sich neuer alter Beliebtheit erfreut, er ist ebenso wie die auffällige Hinwendung vieler Menschen zu einer fundamentalistisch praktizierten Religion oder zu einer absurden und leicht konsumierbaren Esoterik nichts weiter als eine Auflehnung gegen die Entzauberung der Welt und ihrer Erscheinungen durch erwachte Geistestätigkeit. Es handelt sich um einen Denktraum, der wie jeder Traum geträumt wird, das Erwachen zu vermeiden. Es ist, als höre man einen Wecker und beschließe, weiterhin zu schlafen. Das Geschäft mit den Schlafgelegenheiten freilich, es ist ein großes. Die Möglichkeiten des Geistes verpennen die Welt in einem Bett aus oberflächlichen Büchern, Seelenkitsch und magischen Konzepten, träumeln von großen menschlichen Potenzialen jenseits von Hirn, Herz und Hand, während die Kassen klingeln und das gläubige Leben vernutzt und enteignet wird.

UFO-Kontaktler — Wie unangenehm für diese Außerirdischen, dass sie immer das Pech haben, auf einen eher dummen Vertreter der Gattung Mensch zu stoßen. Ob sie wohl deshalb immer so einen hanebüchenen Unsinn, angereichert um wortschwallende Banalitäten, als Botschaft mitteilen?

Hochflug — Das Wort von der Weltraumfahrt ist irreführend. Alle derzeitigen Anstrengungen zur angeblichen „Eroberung des Weltraumes“ dienen in erster Linie zur Erringung oder Festigung der Herrschaft auf der Erde. Deshalb geht es auch nicht in den Weltraum, es wird nur mit hohem Aufwand ein bisschen höher über der Erde geflogen.

Sisyphus — Wer etwas glauben will, wer diesen Traum weiter träumen will, tut alles, um mit seinem Geist keinem Fakt begegnen zu müssen, der dem Glauben widerspricht. Im Zweifelsfall stellt er sich unverschämt dumm und unverständig. Jeder Versuch, einen solchen Menschen mit Worten und deutlichen Hinweisen auf die Tatsächlichkeiten in der Realität hinzuweisen, ist eine Sisyphusarbeit, die niemals zum Ziel führt. Es ist besser, wenn man intelligenter als Sisyphus ist und den blöden Stein einfach liegen lässt, statt sich damit abzumühen.