Zu viele „Profeten“ sind nur aus dem einen Grund berühmt geworden, dass sie schlampige Zuhörer und Leser hatten, deren Gedächtnis überdem sehr kurz war. Andere „Profeten“ hingegen haben es „geschafft“, sich aus eigener Kraft unverständlich auszudrücken.

Advertisements