Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.

Aristoteles, 384-322 v.u.Z.