Man hüte sich vor bestimmten „Wohltätern“! Zu viele Menschen und Institutionen versuchen Macht zu erlangen, indem sie sich in einer scheinbar dienenden Haltung immer unentbehrlicher machen. Hinter ihrer plakativen „ethischen“ Geste steht bei ihnen nichts weiter als das Spiegelbild der Herrschaft — zuweilen durch einen aufdringlichen, täglichen Selbstbetrug zur Fratze verzerrt.

Werbeanzeigen