Verliebtsein (das) — akute, unwillkürliche biochemische Reaktion eines Menschen auf die Begegnung mit einem anderen Menschen, in der Regel mit starker emotionaler und intellektueller Retardierung sowie diversen Sinnestäuschungen verbunden. Vorstufe der Geisteskrankheit Roman-Tick. Das V. verläuft stets unglücklich; entweder im Unglück seines Scheiterns oder im noch größerem Unglück der daraus entstehenden Beziehung.

Advertisements