Latest Entries »

Wort des Tages

Wenn Menschen, die sich professionell mit Politik beschäftigen, seien es Journalisten oder Politiker, auch nur versuchen, den Eindruck zu erwecken, dass ein manifester gesellschaftlicher Missstand maßgeblich von einer einzelnen Person verantwortet wird, sollte man ihnen sofort das Misstrauen aussprechen und das Abonnement kündigen

Telepolis — Malte Daniljuk: Rückblick auf ein besonderes Jahr für den Kriegs- und Krisenjournalismus

Leier

Seit (mindestens) fünfzig Jahren der Propaganda spielen die Herrschenden und Besitzenden das gleiche dumme Lied auf ihrer Leier: Die Vermögenden sind die Armen, und die Armen sind die Schuld daran. Und. Seit (mindestens) fünfzig Jahren finden sie Gehör genug damit.

Alarmsignal

Die im Stück verbauten Ausschnitte aus einem Tagesschau-Kommentar von Rolf-Dieter Krause (WDR) können auf YouTube in ihrem Kontext gehört werden. Ich empfehle, eine Speitüte bereit zu halten…

Den von der modernen Esoterik angehauchten Idioten — er begegnet einem leider immer häufiger — erkennt man oft schon daran, dass er aus der kaum bestreitbaren Tatsache, dass Menschen nicht alles wissen, nur allzugern den schnellen “Schluss” zieht, dass Menschen “im Grunde” gar nichts wissen und auch niemals etwas wissen können, sich nach dieser “intellektuellen” Leistungsverweigerung bequem und geradezu von Stolz ob seiner Unkenntnis erfüllt zurücklehnt und den Rest seiner Lebenszeit damit verbringt, sein Gehirn mit aufgeschäumt-luftiger emotional-psychischer Magerkost zu füttern und so verdörren zu lassen.

Diese völlig unweihnachtliche Lust…

Diese völlig unweihnachtliche Lust, ein halbstündiges, zum Schein notdürftig als Dokumentation verkleidetes Filmchen “Weihnachten zuhause mit dem Führer” zu machen, voller schöner, gemütlicher, familärkitschiger Bilder großer, singender Kinderaugen; unterm geputzten Baum flackerkerz beim Berg der Geschenke eingefangen… nur, damit Fernsehsender wie n-tv und N24 auch eine in ihr “Programm” passende Dokumentation für die Weihnachtsfeiertage haben. :twisted:

Unmögliche Diagnose

“Stell dir nur vor”, sagte der Vorübergehende zu seiner betrübten Zeitgenossin, “der Psychotherapeut würde zu dir sagen ‘Sie sind nicht depressiv, sie haben ganz einfach nur ein beschissenes Leben’ — da würde doch sein ganzes Geschäftsmodell den Bach runtergehen”.

Beton + Busch + Bier = Stube

Ein kaum zu beschreibendes Foto einer gnadenlosen Tristesse von Kneipe mit dem Namen 'Bierstube'. Gesehen in der hannöverschen Innenstadt.

Kompetenzniveau III

Kompetenzniveau III umfasst die Schüler, die mit Hilfestellung Informationen suchen, bearbeiten und einfache Textdokumente erstellen können, mit Hilfestellung! Kompetenzstufe III haben 45,3% der getesteten deutschen Schüler erreicht

Kritische Wissenschaft: Arbeitsdrohnen und Anleiter? – Noch ein Leistungstest bei Schülern

Kultusminister sind diejenigen Mitglieder der classe politique, die mit so einem Ergebnis zufrieden sind — und deshalb wird die Schule auch weiterhin der Ort bleiben, an dem heute die gesellschaftsprägenden Menschen von morgen auf die Herausforderungen von gestern vorbereitet werden. Da fällt es, abgesehen von der Unerfreulichkeit des Ergebnisses, sehr leicht, die Zukuft einer BRD-Gesellschaft abzuschätzen, an deren Schulen nur noch 1,5 Prozent der Achtklässler (die dabei allesamt natürlich bereits einen “Berufswunsch” entwickelt haben sollen, den sie auch verfolgen) fähig sind, sich unangeleitet aus selbst beschafften und bewerteten Informationen Urteile zu bilden: Es wird eine Gesellschaft von leicht steuerbaren Idioten, denen niemals jemand eine Gebrauchsanleitung für ihr Gehirn mitgegeben hat. Politisch beabsichtigt, geplant und gewünscht. Unter zufriedenem Blick von Kultuspolitikern. Der Letzte macht das Licht aus.

Bitte hier weiterlesen: Meine Wahlempfehlung (für jede Wahl)!

Allmediale Themenwoche “Toleranz”

Wer sagt, dass er etwas oder jemanden gegenüber “tolerant” sei, der sagt mit diesem Wort von der “Duldung” auch, dass er dieses etwas oder diesen jemanden nur erträgt, vielleicht sogar nur vorübergehend zu ertragen bereit ist, aber nicht, dass er dieses etwas oder diesen jemanden in seinem Seinsrecht akzeptiert oder gar zu mögen erlernen will. Die eingeforderte Toleranz. Ist das Gegenteil von Wärme.

Demonstration

So so, “Hooligans gegen Salafisten”… mir wäre eine Demonstration der verbliebenen denkenden Menschen gegen das überall um sich greifende Neu-Mittelalter sympathischer.

Scheißkrieg

Der Vorübergehende sagte zu seinem von Worten trunkenen Zeitgenossen: “Mir sind die kurdischen Kämpfer auch sympathischer als die Kämpfer des IS. Aber es widert mich an, wenn Krieg verherrlicht wird”.

Tradition, verschiedene Sorten

Edeka Wucherpfennig -- Seit mehr als 100 Jahren! -- Feodora Tradition, verschiedene Sorten, 100g-Tafel

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 699 Followern an